Amerikaner

Teig:

240ml Sojamilch
2tl Zitronensaft
120ml Rapsöl
280g Zucker
1 1/2tl Vanilleextrakt (oder 1x Vanillearoma)
3/4tl geriebene Zitronenschale
3/4tl geriebene Orangenschale
420g Mehl
40g Stärke
1 1/4tl Backpulver
1/2tl Natron
3/4tl Salz

Den Ofen auf 180°C vorheizen und zwei Backpapiere auslegen. In einer Schüssel die Sojamilch mit dem Zitronensaft verrühren und eine Minute ruhen lassen. Als nächstes das Öl, den Zucker, den Vanilleextrakt, die Zitronenschale und Orangenschale unterrühren.

In einer zweiten, größeren Schüssel das Mehl mit der Stärke, dem Backpulver und Natron vermengen. In der Mitte eine kleine Mulde formen und die Sojamilchmischung dort hineingeben. Nun alle Zutaten gut miteinander verrühren, bis alle Klümpchen aufgelöst sind. Mit einem Löffel kleinere und größere (je nach Belieben) Teigkleckse auf den Backpapieren portionieren. Dabei zwischen den Klecksen einige Zentimeter Abstand lassen, da der Teig im Backofen noch aufgehen wird. Nun 18 bis 20 Minuten bei 180°C im Ofen backen – sobald sie fertig sind aus dem Ofen nehmen und gut durchkühlen lassen.

Glasur:

450g Puderzucker
180ml kochendes Wasser
1/3tl Vanille- oder Mandelextrakt (optional)
100g Backschokolade

Den Puderzucker mit dem Wasser und Extrakt gut vermengen. Diese Glasur dann auf den Böden der Amerikaner verteilen.

Die übrige Glasur mit der geschmolzenen Backschokolade vermischen und die Amerikaner zur Hälfe damit bestreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.