Apfelkuchen

Apfelkuchen nach dem Originalrezept meiner Großmutter – beinahe. ;)

apfelkuchen_u

Für eine 24er Springform:

  • 125g Margarine (z.B. Alsan)
  • 100g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 150g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 120ml Sojamilch
  • 500g Äpfel (z.B. Boskoop)

Margarine, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Sojamilch dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in eine eingefettete 24er Springform geben. Die Äpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden, dann auf dem Teig verteilen und eventuell mit Zucker und Zimt bestreuen. Für 45 Minuten bei 180°C backen.

Tipp: Sehr lecker dazu sind Sprühsahne und Vanilleeis. Vegane Sprühsahne gibt es z.B. im Reformhaus Mohring, veganes Vanilleeis gibt es im Naturkost Hall oder bei Edeka (Lupinesse Eis).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.