Bananen-Zimt-Eis

Mit wenigen Zutaten wird mithilfe dieses Rezepts ein leckeres, gesundes Eis gezaubert, genau das richtige bei den aktuellen Temperaturen. Ideal auch zur Verwertung liegengebliebener überreifer Bananen!

bananeneis_u

Bananen-Zimt-Eis mit Walnüssen (aus „Lust auf Rohkost“ von Lynelle Scott-Aitken)

Für 4 Portionen

  • 4 große reifen Bananen
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1 EL Ahornsirup
  • 30 g grob gehackte Walnüsse

Die Bananen schälen, in Stücke geschnitten auf einem Backpapier ausbreiten und rund eine Stunde (bzw. bis sie gefroren sind) ins Gefrierfach legen. Anschließend mit der Vanille und dem Zimt mixen: erst in kurzen Intervallen bis die Bananen weich sind und anschließend durchgehend bis eine cremige Konsistenz entsteht. Nun direkt in Schälchen portionieren, mit Ahornsirup und Nüssen verfeinern und sofort servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.