Chocolate Chip Cookies

 

chocolate-chip-cookies_u

75g Zucker
160ml Rapsöl
60ml Sojamilch (oder Mandel- / Hafermilch)
1el Tapiocamehl (erhältlich im Asialaden)
2tl Vanilleextrakt (oder 1x Vanillearoma)
180g Mehl
1/2tl Natron
1/2tl Salz
1 Packung Schokoladen-Tropfen („Chocolate Chips“)

Den Zucker, das Öl, die Milch und das Tapiocamehl in einer Schüssel schaumig schlagen, bis eine karamellartige Konsistenz erreicht ist. Den Extrakt, 100g vom Mehl, das Natron und Salz hinzufügen und einrühren. Anschließend das restliche Mehl und die Chocolate Chips einarbeiten.

Den Teig in kleine Kugeln rollen und auf Backpapier etwas flach drücken – beim Backen werden sie ein wenig aufgehen, daher jeweils mit etwas Abstand setzen.

Abschließend 8 bis 9 Minuten bei 180°C im Backofen backen und vor dem Naschen gut auskühlen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.