Double-Chocolate-Muffins

Wie immer das gleiche Grundrezept, hier jedoch aufgrund des Kakaos etwas mehr Flüssigkeit, Backpulver, Zucker und Öl. Da die Muffins durch den Kakao einen kräftigen Geschmack haben, ist es kein Problem, einen Teil des Mehl oder auch das gesamte durch Vollkornmehl zu ersetzen. In diesem Fall lediglich noch etwas mehr Flüssigkeit hinzufügen.

200g Dinkelmehl Typ 1050 oder Vollkornmehl,
20g Sojamehl,
50g gemahlene weiße Mandeln (am besten selbst gemahlene),
50g echten Kakao,
100-120g Zucker,
1 TL Natron,
3 TL Backpulver und
1 Päckchen echten Vanillezucker verrühren.
Mit 300g Sojajoghurt zu einem Teig rühren,
55ml Sonnenblumenöl und
2 EL Rum dazugeben, gut vermengen.
70g Blockschokolade (Zartbitter) in kleine Stücke schneiden. 50g Walnüsse grob zerkleinern, beides mit einem Löffel unter den Teig heben.

Ein Muffinblech mit Muffinförmchen auskleiden, den Teig darein verteilen und circa 25 Minuten bei 170°C backen. Ergibt 12 Stück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.