Kartoffel-Lauch-Suppe

Einer meiner absoluten Lieblinge unter den Wintersuppen! Die einfachste Zutaten ergeben dabei eine wunderbar aromatische Suppe, ideal für kalte Novembertage. 

Potato-Leek-Soup (aus: „Vegan Yum Yum“ von Lauren Ulm)

Für 3-4 Portionen:

  • 2 Stangen Lauch
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 500g Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 1 TL Salz
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 bis 2 TL schwarzer Pfeffer

Den Lauch in feine Ringe schneiden und gründlich waschen. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und den Knoblauch darin auf mittlerer Flamme für eine Minute anbraten, bis er duftet, dann den Lauch hinzugeben. Den Lauch kochen, bis er weich wird – ca. 2 bis 3 Minuten. Die Kartoffeln, Salz, das Lorbeerblatt und die Gemüsebrühe zum Lauch geben und mit geschlossenem Deckel für ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln sehr weich sind. Die heiße Suppe in einem Mixer oder mit einem Mixstab pürieren und servieren.

Tipp: Die Suppe schmeckt übrigens auch unpüriert sehr lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.