Kleiner feiner Zitronenkuchen

Ein supereinfaches Rezept mit wenig Fett, wenig Zucker, viel Geschmack – und Zutaten, die so ziemlich jede*r zuhause hat! :)

zitronenkuchen-klein_u

Für eine kleine 20cm-Kastenform:

  • 230g Mehl
  • 100g Zucker
  • 1 Pck Backpulver
  • 1 TL Speisestärke
  • Schale einer Bio-Zitrone, geraspelt
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1/2 TL Salz
  • 50ml neutrales Pflanzenöl
  • 240ml Sprudel

Mehl, Zucker, Backpulver, Stärke, Vanillezucker, Salz und die Zitronenschale miteinander in einer großen Schüssel vermischen. Das Öl und den Sprudel dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren. In eine gefettete und gemehlte Backform geben und bei 180°C (160°C Umluft) für ca. 40 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Bei Bedarf noch mit einer Zitronenglasur versehen (Puderzucker und Zitronensaft) und genießen!

Tipp: Statt der Zitronenschale kann man natürlich auch Zitronenaroma nehmen, aber für einen Kuchen, der wirklich nach Zitrone schmecken soll, muss es schon echte Zitronenschale sein! ;)

Ein Gedanke zu „Kleiner feiner Zitronenkuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.