Marzipanpudding mit heißen Kirschen

Eine Nachspeise für Marzipan-Fans!

marzipan-pudding_u

Für 4 Portionen:

  • 500ml Vanille-Sojamilch
  • 2 EL Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 2 EL Speisestärke
  • 150g Marzipan
  • 200g Kirschen
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Speisestärke

400ml der Sojamilch über mittlerer Hitze erwärmen. Das Marzipan in sehr kleine Stücke schneiden und in der Milch unter Rühren auflösen – das kann bis zu 10 Minuten dauern! Währenddessen den Zucker und die Stärke mit der restlichen Milch verrühren. Wenn das Marzipan aufgelöst ist, die Marzipan-Milch zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und die Stärkemischung zügig unterrühren. Nochmals kurz aufkochen lassen und die Masse in Puddingschüsseln umfüllen.

Wenn der Pudding abgekühlt ist, können die heißen Kirschen zubereitet werden. Dazu einfach die Kirschen mit einem Teil des Safts, dem Zucker und der Speisestärke verrühren und erhitzen, bis die Flüssigkeit leicht angedickt ist.

Tipp: Der Pudding wird durch das Marzipan sämiger als sonstiger Pudding – wenn das stört, kann die Marzipanmenge auch reduziert werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.