Plätzchenrezepte

Da wir bei Weitem nicht genug Rezepteheftchen für alle beim Plätzchenstand zur Klimademo dabeihatten, findet Ihr hier nochmals unser Heftchen zum Ausdrucken! Wir wünschen viel Erfolg und Freude beim Nachbacken :)!

Weiter unten gibt es zudem noch unsere neuen Rezepte für vollwertige Vanillekipferl sowie Pekannuss-Rauten!

Vegane Weihnachtsplätzchen & Weihnachtsmenü 2019 (bitte Download-Ordner öffnen)

Pekanussrauten

Für den Teig:

  • 200 g Mehl
  • 50 g Pekanüsse
  • 100 g vegane Margarine (Alsan)
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 MSP Vanillezucker oder Vanille-Pulver

Für den Guss:

  • 60 g Pekanüsse
  • 75 ml Ahornsirup
  • 1 Prise Salz

Die Zutaten für den Teig vermengen und rasch zu einem Teig kneten. Dann nicht zu dünn auswellen.

Für den Guss die Zutaten in einem Mixer streichfähig mixen. Den Guss auf den Teig streichen, dann mit dem Messer in Rauten schneiden.

Im Ofen bei 150°C 13 – 15 min mit Heißluft backen.

Danach eventuell mit dünnen Schokostreifen verzieren.

 

Vollwert-Cashew-Vanillekipferl

  • 300g Dinkelvollkornmehl (Spelzen evtl. aussieben)
  • 100 g Cashews gemahlen (z.B. elektr. Kaffeemühle)
  • 90 g Kokosblütenzucker
  • 220 g Pflanzenmargarine (kühl), z.B. Alsan
  • 3 TL gemahlene Vanille
  • 1 Prise Meersalz

Alle Zutaten rasch zu einem Teig kneten und eine Stunde kühl stellen.

Danach eine Teigrolle formen, in Scheiben schneiden und diese zu Kipferln formen.

Bei 180°C 12 – 15 Min. backen. Evtl. noch heiß mit gemahlener Vanille bestreuen.

Abgekühlt in eine Dose schichten. Nicht zusammen mit anderen Plätzchen, damit das Aroma der Vanille in der geschlossenen Dose gut durchziehen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.