Snow-Puffs

Die Snow-Puffs vom Weihnachtsstand sind dem Blog cakeinvasion.de von Shia Su, der Autorin von „Zero Waste“ – das ebenfalls sehr empfehlenswert ist – entnommen. Viel Spaß beim Nachbacken!

240 g Mehl
2 EL Stärke
60 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
160 g Margarine (Alsan), kalt
80 g Walnüsse, gemahlen
Außerdem:
Puderzucker zum Bestäuben der fertigen Plätzchen
Ofen auf 160° C Ober-/Unterhitze oder 140° C Heißluft/Umluft vorheizen.
Mehl, Stärke, Puderzucker und Vanillezucker in eine Schüssel sieben.
Margarine in kleine Stücke schneiden und mit den gemahlenen Walnüssen
unterkneten.
Aus dem Teig kleine Kugeln formen und mit etwas Abstand auf ein mit
Backpapier belegtes Backblech setzen.
Die Kugeln für ca. 18-20 Minuten sehr hell backen.
Die Plätzchen noch warm mit dem Puderzucker bestäuben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.