Florentiner

60g Alsan
50g Agavendicksaft oder Ahornsirup
100g brauner Zucker
1 EL Vanille
1/8l Hafersahne

Zusammen erhitzen, bis alles gelöst ist.

140g Mandeln
100g Haselnüsse, gerieben
80g Cranberries
40g Zitronat, stark zerkleinert
40g Orangeat, stark zerkleinert

…unterheben und vermischen.

Auf ein mit Backpapier belegtes Blech mit einem Teelöffel Häufchen setzen und flach drücken. Bei 200°C ca. 8 Min backen, bis der Rand leicht bräunt.
Nach dem Abkühlen die Unterseite mit 250g geschmolzener veganer Kuvertüre oder Blockschokolade bestreichen.

Schwedische Schokobällchen (Chokladbollar)

Diese Schokobällchen sind eine schwedische Weihnachtsspezialität, die dort unter dem Namen „Chokladboll“ bekannt ist. Sie sind kinderleicht herzustellen und – zumindest bei uns – sehr beliebt!

chokladbollar_u

Weiterlesen

Schwedische Schokobällchen (Chokladbollar)

Diese Schokobällchen sind eine schwedische Weihnachtsspezialität, die dort unter dem Namen „Chokladboll“ bekannt ist. Sie sind kinderleicht herzustellen und – zumindest bei uns – sehr beliebt!

Weiterlesen

Tiramisù

Diese allbekannte cremige Nachspeise mit Ursprung in Italien schmeckt nicht nur unglaublich lecker, sondern ist obendrein auch verblüffend schnell und einfach selbstgemacht. Noch dazu ist diese vegane Variante deutlich fettärmer als das Originalrezept mit schwerer Mascarpone! Tiramisù bedeutet wörtlich übersetzt übrigens „zieh mich hoch“.

Weiterlesen

Schoko-Kokos-Trüffel

Aus nur drei Zutaten werden köstliche, edle Trüffel, die wahrhaftig auf der Zunge zergehen. Zahlreiche Variationen sind möglich, ein paar Ideen sind unten aufgeführt.

trueffel_u

Weiterlesen

Mousse au Chocolat

Für diese simple und super-fluffige Mousse wird eine pflanzliche Schlagsahne benötigt. Ich nutze am liebsten die Schlagsahne von Soyatoo, diese gibt es im Reformhaus Mohring in drei leckeren Sorten: Soja, Reis und Kokos. Zu Schokolade finde ich die Kokossahne am passendsten.

mousse_au_chocolat_u

Weiterlesen