Trotz-Corona-Aktion: This will make you cry

Über diesen Link findet Ihr die Dokumentation „Dominion“ mit Joaquin Phoenix – Vorsicht: this will make you cry

Ihr möchtet selbst an dieser Aktion der veganen Hochschulgruppe Tübingen teilnehmen? Alle nötigen Infos findet Ihr hier:

„Unser Ziel: Den Schriftzug in möglichst vielen Städten zu kreiden und so die größtmögliche Aufmerksamkeit erreichen, um damit viele Menschen dazu zu bringen, ihr Ernährungsverhalten zu überdenken. Je mehr Gruppen desto besser!

Alles was man dazu braucht: Kreide und (falls gewünscht) Schablonen.

Zur Effektivität der Aktion: Wir haben Zugriff auf die Abrufzahlen der Webseite. Das ist ein großer Vorteil, da wir so direktes, zahlenbasiertes Feedback haben können.

Bereits das Ausbringen weniger Schriftzüge an Bushaltestellen oder auf belebten Plätzen bringt täglich viele hundert Menschen auf die Webseite, von denen ein nicht unerheblicher Anteil den Film für eine längere Zeit oder ganz ansieht. Hier in Tübingen konnten wir so viele Erfolge vermerken.

Hier findet ihr die WhatsApp-Gruppe zur deutschlandweiten Kreideaktion. Wir freuen uns, wenn ihr dort beitretet, um einen Überblick zu bekommen, welche Städte bekreidet werden. Hinterher könnt ihr gerne Fotos der Aktion auf Facebook und Instagram posten (#thiswillmakeyoucry). In dieser Gruppe werden wir euch außerdem über die Aufrufzahlen in den jeweiligen Städten informieren.

Wir glauben, dass die Aktion nicht nur günstig, professionell und einfach durchzuführen ist, sondern auch unzählige Tierleben retten kann! Wir würden uns wahnsinnig freuen, wenn wir es schaffen, dass am 18.07.20 in möglichst vielen Städten die Webseite gekreidet wird und die Menschen sehen, welch grausames Schicksal „Nutztiere“ erleiden!

Lasst uns gemeinsam mit dieser einfachen Weise viele Tierleben retten!“

 

Anmerkung: Natürlich ist auch an anderen Daten eine Teilnahme möglich :)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.