Wirsingpäckchen mit Ofenkartoffeln

Aromatische Ofenkartoffeln mit herzhaft gefüllten Wirsingpäckchen. Beides lässt sich mit ein wenig Übung erstaunlich schnell zubereiten, der Rest ist nur noch Wartezeit. Dazu passt ein grüner Salat, jetzt im Spätherbst z.B. Feldsalat.

 

Für die Wirsingpäckchen (ergibt ca. 4-6 Portionen):

  • 1 mittelgroßer Wirsing
  • 2 kleine Gläser/Dosen gekochte weiße Bohnen (ca. 500g Abtropfgewicht)
  • 1 kleines Glas getrocknete Tomaten in Öl (ca.180g Abtropfgewicht), in Stückchen geschnitten
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 EL Tamari oder Sojasauce
  • 1 EL Würzhefeflocken (optional)
  • 2 TL Thymian
  • Salz & Pfeffer

Die Wirsingblätter gründlich waschen und für ca. 5 Minuten in heißem Wasser blanchieren, so dass sie formbar sind. Währenddessen die Bohnen waschen und abtropfen. Die Bohnen in eine Schüssel geben und mit einer Gabel ein ein wenig zerdrücken, die Tomaten, Knoblauch und die restlichen Zutaten hinzugeben und gut vermengen. Eine Auflaufform mit ein wenig Olivenöl einfetten und bereit stellen. Die etwas abgekühlten Wirsingblätter nun mit der inneren Seite nach oben hinlegen und ein bis zwei EL der Masse in die Mitte geben. Jetzt zuerst die beiden Seiten in Richtung Mitte klappen, dann den Stiel nach oben hin falten und zum Schluss das Päckchen nach hinten rollen und dabei umdrehen, so dass ein Päckchen entsteht. Dieses Päckchen nun in die Auflaufform geben und diesen Prozess mit allen Wirsingblättern wiederholen. Die Wirsingpäckchen bei 180°C für ca. 25 Minuten backen.

 

Für die Ofenkartoffeln (ergibt ca. 4-6 Portionen):

  • 1kg festkochende Kartoffeln
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 TL Thymian
  • 2 TL Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • Salz & Pfeffer

Die Kartoffeln in Spalten schneiden und für 15 Minuten in kochendem Salzwasser vorkochen. Die Kartoffeln anschließend in eine große Schüssel geben und das Öl und die Gewürze hinzugeben. Alles gut vermischen. Die Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und bei 180°C für ca. 10-15 Minuten backen. Um Energie zu sparen ist es sinnvoll die Ofenkartoffeln gleichzeitig mit den Wirsingpäckchen zu backen.

(Die Ofenkartoffeln sind übrigens eine abgewandelte Version der Ofenkartoffeln aus „Vegan kochen für alle“ von Björn Moschinski)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.