Zimtsterne

10g Pauly Ei-Ersatz mit 40g Wasser verrühren.
100g gemahlene Mandeln (mit Schale) mit 100g Puderzucker,
knapp 1 TL Zimt und
1 kleine Msp. Vanille vermengen.
Mit dem Ei-Ersatz vermischen.
Weitere 100g gemahlene Mandeln (mit Schale) unterrühren, so dass ein nicht mehr klebender Teig entsteht. Zwischen zwei Schichten Backpapier etwa 1⁄2 cm-dick ausrollen.
Bei 120°C im vorgeheizten Ofen etwa 20 min. backen. Die Zimtsterne sind jetzt noch sehr weich, sie härten jedoch noch nach. Wer lieber harte Zimtsterne mag, die an gebrannte Mandeln erinnern, erhöht die Temperatur auf 140°C und verlängert die Backzeit etwas.

Welche speziellen Zutaten benötige ich für das Rezept und wo bekomme ich diese?

Für dieses Rezept wird ein spezieller Ei-Ersatz der Marke 3-Pauly benötigt. Diesen gibt es im Reformhaus Mohring und im Reformhaus Mühlbauer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.